## Wesertalsperre - Aachen im Bild
Aachen im Bild - das Bildarchiv für die Euregio Maas-Rhein

Wesertalsperre

Die Wesertalsperre oder auch Eupener Talsperre liegt einige Kilometer östlich der Stadt Eupen in den Ausläufern des Hertogenwaldes am Rande des Hohen Venns. Neben der Weser fließt auch der Getzbach in den See, der ein bisschen die Form einer deformierten Banane hat.

Der See mit einem Fassungsvermögen von 25,0 Millionen m³ dient als Trinkwasserspeicher und versorgt weite Teile des östlichen Belgiens mit dem weichen Wasser aus dem Hohen Venn. Die Staumauer ist 63 Meter hoch und wurde 1936-1940 / 1946-1949 erbaut.

Der Turm ist öffentlich zugänglich. Ein Wasserlehrpafad an der Staumauer informiert mit Schautafeln über die wichtigsten Stationen der Trinkwassergewinnung. Oberhalb der Staumauer ist das Besucherzentrum und ein großer Parkplatz

Rund um die Talsperre gibt es viele Wanderwege, von denen aus man auch ins Hohe Venn gelangt. Wassersport ist auf der Wesertalsperre leider nicht möglich.

[Alle Fotos, auch die der Unterkategorien zeigen]
Für Hinweise, Ergänzungen, Korrekturen oder Kritik zu diesem Artikel nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
» weiter

Themen A-Z (Auszug)

Ettelscheid »
Eupen (Ort) »
Eupen (Gemeinde) »
Eupener Grenzgraben »
Eupener Talsperre (Wesertalsperre) »
Euregiobahn »
Euskirchen (Kreis Euskirchen) »
Eynatten »
Feuerwachtturm Wolfgarten »
Pagerank: Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2005-2020 · Impressum · aktualisiert am 17.09.2020 · Steffen Hammer